HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

AKTUELLE INFORMATION

HörDat will besser werden
Es ist kein Geheimnis, dass es einen Reformstau bei HörDat gibt. In den kommenden Wochen und Monaten wird sich am Erscheinungsbild und an den Funktionen einiges ändern. In einem ersten Schritt wurden folgende Änderungen vorgenommen:

  • Die bislang getrennten Sammlungen 'Hörspiel' und 'Feature' sind in einer Datenbank zusammengefasst. Zur einfachen Unterscheidung sind die Feature-Titel mit grün hinterlegt.
  • Bei den Hörstücken werden die erhaltenen Auszeichnungen angegeben
  • Als 'Gute Geister' werden, soweit bekannt, Tontechniker und andere bei der Produktion beteiligte Personen genannt.
Weiter Verbesserungen werden folgen.

gestern | heute | morgen | 28. Apr | 29. Apr | 30. Apr | 1. Mai | 2. Mai | 3. Mai |

1 Hörspiele mit Autor = »Haage« und Titel = »Lockbuch« im Zeitraum Dienstag, 13. März 2018

Lockbuch

Sendetermine: DLF - Dienstag, 13. Mär 2018 20:10, (angekündigte Länge: 44:18)
Autor(en): Annemarie Bostroem
Nora Gomringer
Ulrike Haage
Produktion: NDR/DLF 2016, 45 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Genre(s): Audio Art
Regie: Ulrike Haage
Komponist(en): Ulrike Haage
Regieassistenz: Jakob Schumann
Technische Realisation: Sven Kohlwage
Technische Realisation: Sebastian Ohm
Dramaturgie: Ulrike Toma
Inhaltsangabe: Kleine Novelle von der Liebe und vom Verlassen-Werden
In der Liebe hat sich seit 1946 nicht viel verändert. Vielleicht sind ein paar ihrer Anbahnungswege elektronischer geworden. Die Phasen kürzer. Notiert sind sie im "Lockbuch" von Nora Gomringer und Ulrike Haage. In dem Bewusstsein, dass alles eine Einheit bildet und wir weder der Liebe noch dem Schmerz entfliehen können, treffen hier Sprachbilder der Dichterin und Performance- Künstlerin Nora Gomringer auf Gedichte von Annemarie Bostroem aus dem Jahre 1946. Durch die Handschrift der Pianistin und Hörspielmacherin Ulrike Haage treten sie in einen Dialog. Die Produktion lockt uns in eine Welt aus Sprachperformance und Gesang - auf der musikalisch-akustischen Jagd durch Tag und Nacht, Club und Park. Das Hörspiel ist der Lyrikerin Annemarie Bostroem gewidmet, die im September 2015 starb.
Mitwirkende:
Nora Gomringer
David Bennent
Gesang Christa Diwiak
Gesang Christfried Biebrach
Gesang NDR Chor
Flügel Ulrike Haage
Schlagzeug Philipp Scholz
Links: Externer Link Homepage Nora Gomringer
Externer Link Homepage Ulrike Haage
Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

1 Datensätze gefunden in 0.012928009033203 Sekunden



gestern | heute | morgen | 28. Apr | 29. Apr | 30. Apr | 1. Mai | 2. Mai | 3. Mai |