HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

Die ARD-Hörspieltage 2023 im ZKM-Karlsruhe finden vom 10. bis 12. November statt.

Mehr dazu unter:

www.swr.de/swr2/hoerspiel/ard-hoerspieltage/index.html

gestern | heute | morgen | 21. Apr | 22. Apr | 23. Apr | 24. Apr | 25. Apr | 26. Apr |

Mir hei nume s Beschte wöue

Sendetermine: SRF 1 - Montag, 26. Feb 2024 14:00, (angekündigte Länge: 42:00)
Autor(en): Ernst Eggimann
Produktion: DRS 1979, 42 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Genre(s): Mundarthörspiel (schweizerdeutsch)
Regie: Charles Benoit
Technik: Werner Feldmann
Inhaltsangabe: Coming of age in den 1970er-Jahren. «Wenn’s bei anderen Familien auch so friedlich wäre, dann gäbe es weniger Hässliches auf der Welt», sagt der Vater, sagt die Mutter, und die Tochter sagt es auch. Das geht lange gut, Konflikte werden mit Verständnis und Autorität überdeckt.
Und doch könnten die Welten zwischen Eltern und Kind nicht verschiedener sein. Auseinandersetzungen wären dringend nötig, finden aber nicht statt. Und dann rastet das Mädchen aus, schlägt sein Zimmer kurz und klein, beleidigt die Mutter – und verschwindet.
Ernst Eggimann (1936–2015) lebte in Langnau im Emmental. Er arbeitete als Sekundarlehrer, war Grossrat des Kantons Bern und gehörte zu den Gründern der Gruppe Olten. Er verfasste zahlreiche Gedichtbände, Prosawerke, Theaterstücke und Hörspiele. Für seine Arbeit wurde er unter anderem mit Literaturpreisen der Stadt und des Kantons Bern ausgezeichnet.
Mitwirkende:
Vater Franz Matter
Mutter Linda Geiser
Susi Yvonne Roth
Herr Aebi Dieter Stoll
Frau Aebi Birgit Steinegger
Nachbarin Gertrud Demenga
Tinu Peter Freiburghaus
Hene Kurt Frauchiger
Denise Silvia Jost
Stewardess Marlies Begert
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Meine Tonbänder sind mein Widerstand

Sendetermine: BR 2 - Montag, 26. Feb 2024 20:05 (gekürzt) , (angekündigte Länge: 55:00)
Autor(en): Thomas von Steinaecker
Produktion: BR 2007, 59 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Bernadette Sonnenbichler
Komponist(en): Samuel Schaab
Ton und Technik: Wilfried Hauer
Ton und Technik: Susanne Herzig
Regieassistenz: Andreas Wutz
Inhaltsangabe: Aufnahme, Rückspultaste, Wiedergabe. Klaus Hofer ist einer, der sein Bandgerät immer dabei hat, der die Gegenwart mitschneidet und in die Vergangenheit zurückspult, um herauszufinden, ob ihm etwas entgangen ist, ob er vielleicht etwas überhört hat - und wie alles in Wirklichkeit war: ein besessener Einzelgänger, für den es keine Grenze gibt zwischen Leben und Hörspiel. Die Beziehung zu seiner Freundin Petra, die ihn für ein Genie hält und trotzdem verlässt, dokumentiert er auf seinen Tonbändern ebenso wie die Verschwörungstheorien des Unfallchirurgen Pontus, der Hauptfigur einer Krimiserie, die als einzige von Hofers Hörspielarbeiten zu seinen Lebzeiten im Radio läuft. Enttäuscht von der Kulturindustrie, die ihn nicht wahrnimmt, kommt er zu der Überzeugung: Wer die Realität ablehnt, muss sie als Material betrachten. Das letzte Projekt des Klaus Hofer, sein unvollendetes Hauptwerk, ist der Versuch, auf den unzähligen Bändern, die sich in seiner Wohnung stapeln, die Muster zu finden, nach denen sein Leben ablief - der akustische Zusammenschnitt einer gescheiterten Existenz.
Das fiktive Feature "Meine Tonbänder sind mein Widerstand" feiert die Entdeckung des unbekannten Hörspiel-Pioniers Klaus Hofer, mit Ausschnitten aus seinen Hörstücken, dem Tontagebuch und seinem 'Klanglexikon der Gefühle', die hier erstmals zu hören sind - Werke, die Hofer zu einer der großen Entdeckungen in der Geschichte des deutschen Hörspiels machen.
Mitwirkende:
Christiane Roßbach
Oliver Stritzel
Wolfgang Pregler
Oliver Mallison
Hans Kremer
Peter Veit
Philipp Grimm
Links: Externer Link Homepage Samuel Schaab
Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Lost in Neulich – Kein Dorf für Anfänger (2. Staffel)

Sendetermine: RB 2 - Montag, 26. Feb 2024 21:05 Teil 11/24, (angekündigte Länge: 30:00)
RB 2 - Montag, 26. Feb 2024 21:30 Teil 12/24, (angekündigte Länge: 30:00)
Autor(en): Natalie Tielcke
Auch unter dem Titel: Eine Tote am Steuer (1. Teil)
Mordverdacht (2. Teil)
Chaos und Kühe (3. Teil)
Thomas Unlimited (4. Teil)
Waffenbruder (5. Teil)
Sina unter Strom (6. Teil)
Tödliches Toupet (7. Teil)
Mördersuche (8. Teil)
Der Fremde (9. Teil)
Dating Desaster (10. Teil)
Wolke 7 (11. Teil)
Wer ist hier schwanger? (12. Teil)
Heimlichkeiten (13. Teil)
Bombenstimmung (14. Teil)
Flugzeuge im Bauch (15. Teil)
Promillegrenze (16. Teil)
Eingesperrt (17. Teil)
Bis zum letzten Ei (18. Teil)
Gänsealarm (19. Teil)
Happy Birthday (20. Teil)
Stromausfall (21. Teil)
Böse Überraschung (22. Teil)
Blut ist dicker als Kuhmist (23. Teil)
Neue Rätsel, alte Wunden (24. Teil)
Produktion: RB/MDR/SWR/rbb/hr 2022, 517 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Roman Neumann
Bearbeitung: Jan Hass
Komponist(en): Ruede Hagelstein
Dramaturgie: Janine Lüttmann
Dramaturgie: Lina Kokaly
Inhaltsangabe: Eine schräge Familie – ein Dorf - ein düsteres Geheimnis - nach dem Erfolg der ersten Staffel mit über 880.000 Wiedergaben in der ARD Audiothek legen Radio Bremen (Federführung), MDR, rbb, SWR und hr die zweite Staffel des Podcasts "Lost in Neulich" auf. Wer ist die Tote in dem Autowrack, das aus dem See geborgen wurde? Wer hat sie getötet? Ist Jana eigentlich ein Junge? Und wie viel Gras kann Oma Lüders anbauen, bevor sie mit dem Gesetz in Konflikt kommt?
Viele Fragen sind offen, jetzt geht die Geschichte endlich weiter. Und in der fünfköpfigen Großstadtfamilie Lüders sowie im Dorf Neulich bleibt es turbulent. Jana ist auf der Suche danach, auf welches Geschlecht sie steht, Sandra fragt sich, ob ihre Schulliebe Marc etwas mit der Leiche im See zu tun hat und Vater Thomas bekommt ein Angebot, das er kaum ablehnen kann – dafür müsste er aber seine Familie verlassen.
Mitwirkende:
Tessa Mittelstaedt
Martin Engler
Christoph Moreno
Ella Lee
Cornelia Lippert
Thomas Arnold
Marc Schmitz
Barnaby Metschurat
Tayphoon Bademsoy
u.a.
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Lost in Neulich – Kein Dorf für Anfänger (2. Staffel)

Sendetermine: RB 2 - Montag, 26. Feb 2024 21:05 Teil 11/24, (angekündigte Länge: 30:00)
RB 2 - Montag, 26. Feb 2024 21:30 Teil 12/24, (angekündigte Länge: 30:00)
Autor(en): Natalie Tielcke
Auch unter dem Titel: Eine Tote am Steuer (1. Teil)
Mordverdacht (2. Teil)
Chaos und Kühe (3. Teil)
Thomas Unlimited (4. Teil)
Waffenbruder (5. Teil)
Sina unter Strom (6. Teil)
Tödliches Toupet (7. Teil)
Mördersuche (8. Teil)
Der Fremde (9. Teil)
Dating Desaster (10. Teil)
Wolke 7 (11. Teil)
Wer ist hier schwanger? (12. Teil)
Heimlichkeiten (13. Teil)
Bombenstimmung (14. Teil)
Flugzeuge im Bauch (15. Teil)
Promillegrenze (16. Teil)
Eingesperrt (17. Teil)
Bis zum letzten Ei (18. Teil)
Gänsealarm (19. Teil)
Happy Birthday (20. Teil)
Stromausfall (21. Teil)
Böse Überraschung (22. Teil)
Blut ist dicker als Kuhmist (23. Teil)
Neue Rätsel, alte Wunden (24. Teil)
Produktion: RB/MDR/SWR/rbb/hr 2022, 517 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Roman Neumann
Bearbeitung: Jan Hass
Komponist(en): Ruede Hagelstein
Dramaturgie: Janine Lüttmann
Dramaturgie: Lina Kokaly
Inhaltsangabe: Eine schräge Familie – ein Dorf - ein düsteres Geheimnis - nach dem Erfolg der ersten Staffel mit über 880.000 Wiedergaben in der ARD Audiothek legen Radio Bremen (Federführung), MDR, rbb, SWR und hr die zweite Staffel des Podcasts "Lost in Neulich" auf. Wer ist die Tote in dem Autowrack, das aus dem See geborgen wurde? Wer hat sie getötet? Ist Jana eigentlich ein Junge? Und wie viel Gras kann Oma Lüders anbauen, bevor sie mit dem Gesetz in Konflikt kommt?
Viele Fragen sind offen, jetzt geht die Geschichte endlich weiter. Und in der fünfköpfigen Großstadtfamilie Lüders sowie im Dorf Neulich bleibt es turbulent. Jana ist auf der Suche danach, auf welches Geschlecht sie steht, Sandra fragt sich, ob ihre Schulliebe Marc etwas mit der Leiche im See zu tun hat und Vater Thomas bekommt ein Angebot, das er kaum ablehnen kann – dafür müsste er aber seine Familie verlassen.
Mitwirkende:
Tessa Mittelstaedt
Martin Engler
Christoph Moreno
Ella Lee
Cornelia Lippert
Thomas Arnold
Marc Schmitz
Barnaby Metschurat
Tayphoon Bademsoy
u.a.
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Drei Rosen aus Papier

Sendetermine: MDR Kultur - Montag, 26. Feb 2024 22:00, (angekündigte Länge: 58:00)
Autor(en): Manfred Bieler
Produktion: DDR 1962, 58 Min. (Mono) - Originalhörspiel dt.
Regie: Werner Grunow
Schnitt: Gunhild Baudach
Ton: Klaus Bechstein
Inhaltsangabe: Die 19jährige Praktikantin Janne folgt der Einladung des gut zehn Jahre älteren Ingenieurs Arno auf sein Wochenendgrundstück: alles scheint auf das übliche zuzusteuern. Unerwartet für beide entwickelt sich aus den Differenzen ihrer Lebenserfahrung und -haltung jedoch eine Spannung und eine Reihe von Situationen, aus der Achtung voreinander erwächst und damit die Voraussetzung für eine tiefere Beziehung.
Mitwirkende:
Janne Waltraut Kramm
Arno Otto Mellies
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Der Winterdieb

Sendetermine: DLR - Montag, 26. Feb 2024 22:03 (entfällt) , (angekündigte Länge: 55:00)
Autor(en): Magda Woitzuck
Produktion: DLR 2023, ca. 55 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Genre(s): Krimi
Regie: Julia Hölscher
Links: Externer Link Homepage von Magda Woitzuck
Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Tödliche Ohnmacht

Sendetermine: DLR - Montag, 26. Feb 2024 22:03, (angekündigte Länge: 57:00)
Autor(en): Cecil Scott Forester
Produktion: DLR 2015, 54 Min. (Stereo) - Bearbeitung Literatur
Regie: Uwe Schareck
Bearbeitung: Uwe Schareck
Ton und Technik: Beate Dürrschnabel
Ton und Technik: Karl-Heinz Runde
Regieassistenz: Beate Becker
Übersetzung: Britta Mümmler
Inhaltsangabe: Martha glaubt nicht an den Selbstmord ihrer Tochter Dot. Marjorie, Dots Schwester, verdächtigt ihren gewalttätigen Ehemann. Die Frauen schmieden einen Plan, der die Familie in die Katastrophe führt.
Eine Vorstadt von London in den 1930er-Jahren: Als Marjorie, verheiratet mit dem rücksichtslosen Ted Grainger, nach Hause kommt, findet sie ihre jüngere Schwester Dot leblos auf dem Küchenboden. Die Polizei geht von einem Suizid aus. Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung stellt sich heraus, dass Dot im dritten Monat schwanger und zum Todeszeitpunkt stark alkoholisiert war. Martha Clair, die Mutter der Schwestern, glaubt nicht an Selbstmord, deutet Spuren und schmiedet einen unheilvollen Plan, der die Familie in eine Katastrophe stürzt.
Mitwirkende:
Maja Beckmann
Manuel Harder
Astrid Meyerfeldt
Nils Beckmann
Hanna Plaß
Christian Gaul
Manolo Bertling
Susanne Heydenreich
Svenja Liesau
Rahel Ohm
Klaus Spürkel
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Schreckmümpfeli 0:

Parasitoide?

Sendetermine: SRF 1 - Montag, 26. Feb 2024 23:04, (angekündigte Länge: 11:00)
Autor(en): Eva Waiblinger
Produktion: SRF 2019, 11 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Genre(s): Krimi
Regie: Samuel Streiff
Technik: Franz Baumann
Inhaltsangabe: Vergessen Sie Aliens!
Mitwirkende:
Balthasar Stich Siegfried Terpoorten
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

8 Datensätze gefunden in 0.0054500102996826 Sekunden



gestern | heute | morgen | 21. Apr | 22. Apr | 23. Apr | 24. Apr | 25. Apr | 26. Apr |