HörDat-Logo
 
 
Sortierung: 
Sendezeitraum:  
Sendung beim:
 
 
 

Neues Programmschema beim BR

Ab Ostern ändert sich das Programmschema des BR. Der Mittwochskimi wird jetzt am Samstag gesendet. Freitags wird hör!spiel!art.mix eine Stunde vorgezogen.

gestern | heute | morgen | 2. Jun | 3. Jun | 4. Jun | 5. Jun | 6. Jun | 7. Jun |

Der letzte Ort

Sendetermine: NDR Kultur - Mittwoch, 24. Apr 2024 20:05, (angekündigte Länge: 71:00)
Autor(en): Sherko Fatah
Produktion: NDR 2015, 71 Min. (Stereo) - Bearbeitung Literatur
Regie: Beate Andres
Bearbeitung: Beate Andres
Technische Realisation: Christian Alpen
Technische Realisation: Sebastian Ohm
Regieassistenz: Stefanie Porath-Walsh
Dramaturgie: Henning Rademacher
Inhaltsangabe: Die Welt um Albert, einen deutschen Aussteiger, ist geschrumpft, seit er zusammen mit seinem Übersetzer Osama im Nordirak entführt wurde. In der Gefangenschaft, der Willkür ihrer Entführer ausgesetzt, die sie von Ort zu Ort schleppen, beginnen die beiden zu reden: über den Hass zwischen den Kulturen, der mit dem Denken beginnt, und über ihre eigenen Leben. Es ist das einzige, was ihnen bleibt am vielleicht letzten Ort ihres Lebens. Dem in Ost-Berlin als Sohn eines irakischen Kurden und einer Deutschen geborenen Autor Sherko Fatah gelang mit seinem 2014 erschienenen und preisgekrönten Roman ein hochaktueller, atemberaubender literarischer Thriller.
Mitwirkende:
Jens Harzer
Michael Wittenborn
Christoph Luser
Philipp Hochmair
Marie Löcker
Anne Müller
Wolf-Dietrich Sprenger
Christina Geiße
Jonas Minthe
u.a.
Links: Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

ARD Radio Tatort 137:

Psychotrop

Sendetermine: HR 2 - Mittwoch, 24. Apr 2024 21:00, (angekündigte Länge: 60:00)
Autor(en): Tom Peuckert
Produktion: RBB 2019, 53 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Kai Grehn
Komponist(en): Tarwater
Ton: Martin Seelig
Ton: Benjamin Ihnow
Regieassistenz: Jonas Kühlberg
Dramaturgie: Juliane Schmidt
Inhaltsangabe: Christian Wonder ist Kriminalkommissar beim LKA Berlin. Am liebsten arbeitet er nachts. Da kann er ohnehin nicht schlafen. Außerdem ist er krank. Ständig. Migräne, Neurodermitis usw. Doch seine Chefin, die Deutsch-Russin Ariane Kruse, weiß, Christian Wonder ist ihr bester Mann. In Berlin-Zehlendorf sterben zwei Patienten bei einer psychotherapeutischen Sitzung unter Einfluss von MDMA und LSD, weitere zehn zeigen deutliche Anzeichen einer Vergiftung. Doktor Schullkowsky schwört, er habe wie immer dosiert. Wonder glaubt nicht an einen banalen Unfall.
Mitwirkende:
Christian Wonder Felix Kramer
Ariane Kruse Margarita Breitkreiz
Carla Frank Aenne Schwarz
Dr. Stefan Schullkowsky Wolfram Koch
Dr. Jürgen Ronthaler Hermann Beyer
Dr. Jens Wiedemann Pascal Lalo
Alter im Pflegeheim Christian Grashof
Kurierfahrer Tamer Arslan
Polizistin Sonja Herrman
Arzt Udo Schenk
Apothekenhelferin Sabrina Strehl
Apotheker Udo Barsing Jürgen Schulze
Links: Externer Link Homepage von Tom Peuckert
Externer Link Homepage Tarwater
Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

Blumen für Otello - Über die Verbrechen von Jena

Sendetermine: DLR - Mittwoch, 24. Apr 2024 22:03, (angekündigte Länge: 57:00)
Autor(en): Esther Dischereit
Produktion: DLR 2014, 54 Min. (Stereo) - Originalhörspiel dt.
Regie: Giuseppe Maio
Komponist(en): Lutz Glandien
Ton und Technik: Alexander Brennecke
Ton und Technik: Gunda Herke
Inhaltsangabe: Das Hörspiel geht in einer assoziativen Szenenfolge den Hintergründen der NSU- Mordserie nach und fragt nach dem Schicksal der Opfer. Der Generalbundesanwalt übernahm zehn Jahre nach dem ersten rassistisch motivierten Mord am 11.11.2011 die Ermittlungen. Damit wurden die Verbrechen als Taten angesehen, die die Sicherheit der Bundesrepublik Deutschland gefährden oder gefährdeten. Am gleichen Tag verschwanden in Bundes- und Landeskriminalämtern und den Organen des Verfassungsschutzes Akten zu diesen Verbrechen. Auf den Spuren der NSU-Mordserie sucht Esther Dischereit in einer assoziativen Szenenfolge nach den Hintergründen und fragt nach dem Schicksal der Opfer.
Mitwirkende:
Prosa-Rolle Verena von Behr
Konversionsverwalter Christian Grashof
Stimme 2 Leslie Malton
A Axel Wandtke
B Uwe Preuss
A.T. Andreas Schmidt
Wäschereiangestellte Marie Gruber
S Cathlen Gawlich
Frauke Nadja Engel
ZZ Tilo Prückner
Marie Anne Schirmacher
XX Horst Kotterba
Jemand Hansjürgen Hürrig
Sie Esther Dischereit
Stimme 3 Guntbert Warns
Stimme 1 Tatja Seibt
Enver Mürtüz Yolcu
Otello Mansou Ciss
Links: Externer Link Homepage von Esther Dischereit
Externer Link Homepage Lutz Glandien
Mailformular für Ergänzungen zu diesem Titel
Druckausgabe (PDF)

3 Datensätze gefunden in 0.0086162090301514 Sekunden



gestern | heute | morgen | 2. Jun | 3. Jun | 4. Jun | 5. Jun | 6. Jun | 7. Jun |